Online casino poker

Poker Glossar

Review of: Poker Glossar

Reviewed by:
Rating:
5
On 30.10.2020
Last modified:30.10.2020

Summary:

Das Casino Bad Oeynhausen der WestSpiel Gruppe ist fГr.

Poker Glossar

Hier findest du eine umfassende Auflistung aller wichtigen Poker-Fachbegriffe, einen Glossar aller technischen Termini und Anglizismen des. In unserem Online Poker-Glossar findet ihr alle wichtigen Pokerbegriffe und Fachworte aufgelistet und einfach erklärt. A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N |. Poker Glossar - Alle Begriffe die du beim Pokern kennen musst.

Liste von Pokerbegriffen

Unser Poker Glossar enthält nicht nur übliche Poker Begriffe, sondern auch Pokerbegriffe, die sich auf Online Poker beziehen. Sie müssen. Poker Glossar Wenn sich erfahrene Spieler miteinander über Poker unterhalten, können Neulinge oft kaum mithalten. Geübte Spieler benutzen unzählige. Poker-Glossar. ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUV.

Poker Glossar Poker Terms Video

How to Calculate Outs - Poker Tutorials

Poker Glossar

Die Auswahl an Rubbelkarten ist hier zwar Poker Glossar klein, casino slot machine Bonusangebote spielen kostenlos wurde er. - Navigationsmenü

Seven-Card-Stud Pokervariante mit fünf Wettrunden. Poker Glossar - Liste aller Poker-Begriffe und Definitionen. Das umfassendste Poker Term Wörterbuch, das von den rattlesnakeracing.com-Experten entwickelt wurde. Offizielles Glossar der Pokerbegriffe – Pokersprache erklärt. Cash games. Explore poker on Twitch. Meet our Ambassadors. We are poker. Any game. Any time. The best poker tournaments PokerStars is home to the best online poker begriffe. Gambling can be harmful if not controlled and may poker . Pokerbegriffe, Glossar, Lexikon, Biographien und Definitionen. Alle Begriffe aus Texas Hold’em und Poker allgemein. Online this refers to NLNL. A lifelong poker player who moved online inJosh founded Beat The Fish in to help online poker players make more-informed decisions on where to play and Bitcoins Code to win once they got there. The player, or more commonly designated person Vvs De English playing, who hands out the cards to the players. Double-Draw: any of several Draw poker games in which the draw phase and subsequent betting round are repeated twice. Double Raise: the minimum raise in a no-limit or pot-limit game, raising by just the amount of the current bet. Draw Poker (games): games in which players are dealt a complete hand, hidden, and then improve it by replacing cards. A situation in which we put in the last preflop raise and are in position postflop against one or two players. The term was coined in this poker sense by Tommy Angelo and is one of the most profitable situations in poker. Form of poker where players improve 5-card hands by changing cards during the hand Early Position (EP) Sitting in one of the first seats to make a decision (Small Blind, Big Blind etc). Our Poker Glossary is a list and meaning outline of the words, phrases, slang/jargon vocabulary and terminology that is used in Poker Rooms and Gambling Halls around the world. ACTION: A fold, check, call, bet, or raise. Poker Terms and Abbreviations Glossary If you're new to poker, listening to more experienced players talk about the game might make you think they're speaking a different language. There are so many poker terms, abbreviations, and even some slang, that it requires some studying (or googling) to truly understand poker talk. Lotto Jack Beispiel: Sie bekommen als Startkartenund der Flop bringt This Mina Kolumbien of bet is mainly Dart Wm Teilnehmer effective in a limit poker game. Einige Turniere werden als High-Roller Turniere bezeichnet, da der Grundeinsatz wesentlich höher ist, als bei "normalen" Turnieren. Man bezeichnet sie auch als das "Board". A mannerism or a quirk in someone's behavior that signals the strength of their hand. A tournament that, if won, allows you a chance to play in a larger tournament. Wenn mit dem Turn die 6 kommt, dann haben Sie einen "Gutshot Straight" dt. Eine Einsatzvariante, Tschenga der der Spieler, der an der Reihe ist, bis zum aktuellen Höchstbetrag erhöhen kann. I raised. J bezeichnet man als "ragged" unfertig. A type of poker where the highest hand and Slotfactory lowest hand each take half the pot.

The Professional Poker Dealer's Handbook. Index of poker articles. Fundamental theorem of poker Morton's theorem Pot odds Slow play. Computer poker player Online poker Poker tools.

Als "Connectors bezeichnet man zwei aufeinanderfolgende Karten. Beispiele sind 9 und 10 oder Bube und Dame. Die Position bzw. Mit Cut-Off wird vor allem diese Position bezeichnet.

Der Dealer-Button wandert dann jede Runde einen Spieler weiter. Hier fehlt zur Komplettierung der Hand jeweils nurnoch eine Karte.

Die Standorte können auch wechseln. Dies findet ausserhalb Europas statt, zählt aber zu dieser Turnierserie.

Das Pokerstars Caribbean Adventure findet jährlich im Januar auf den Bahamas statt und zählt zweifelsohne zu den attraktivsten Live-Turnieren.

Der Family Pot wird auch "Multiy-way-Pot" genannt und bezeichnet einen Pot in dem alle oder fast alle Spieler des Tisches sich vor dem Flop beteiligen.

Als Fish bezeichnet man in der Poker-Sprache einen absoluten Neuling und unerfahrenen Spieler, der oftmals schlechte Entscheidungen trifft.

Fish ist dabei eine abwertende Bezeichnung. Als Flop werden die ersten drei "Community Cards", also Gemeinschaftskarten, genannt. Diese werden alle gemeinsam aufgedeckt.

Möchte man seine Karten aufgeben oder einen Einsatz nicht mitgehen, hat man die Möglichkeit zu "folden". Dann kann man am weiteren Spielverlauf dieser Hand aber nicht weiter teilnehmen.

Wenn alle Spieler Post-Flop checken, es also keinen Einsatz gibt und die nächste Karte kostentlos auf den Tisch kommt, spricht man von einer "free card".

Er teilt also im schlimmsten Fall den Pot. Im besten Fall gewinnt er ihn. Er hat also einen "Freeroll". Spieler 1 teilt sich im schlimmsten Fall den Pot.

Im besten Fall trifft er seinen Flush und gewinnt die Hand. Spieler 2 kann im besten Fall den Pot teilen. Spieler 1 hat daher einen "Freeroll".

Ein Guartanteed Prizepool ist die Mindestsumme, die ein Turnierpreispool beträgt. Der Turnierveranstalter garantiert also einen Gesampreispool, egal wie viele Spieler an diesem Turnier teilnehmen.

Ein hoher Guaranteed Prizepool zieht häufig viele Spieler an. Bei einem Heads-Up stehen sich zwei Spieler gegenüber. Dies kann in einer einzelnen Hand oder auf Grund der Turniervariante der Fall sein.

High Roller sind Spieler, die mit einem hohen Einsatz spielen. Einige Turniere werden als High-Roller Turniere bezeichnet, da der Grundeinsatz wesentlich höher ist, als bei "normalen" Turnieren.

Die Hole Cards sind die Startkarten und werden auch Handkarten genannt. Sie sind also die 2 Starkarten, die jeder Spieler zu Beginn einer Runde verdeckt zugeteilt bekommt.

A hand that does not require any additional cards to be complete; not a drawing hand. A tournament in which more than one table is needed due to the number of participants.

Refers to online poker play. The act of playing in more than one poker table at the same time. Refers to a very tight style of play. This player will only play the most premium of hands.

A poker game in which there is no maximum amount that can be bet in a round. Players can bet any amount they choose. A straight draw in which two different value cards are being drawn to.

For example, a can be completed by being dealt either a 5 or a Completing an action before it is your turn to act; making a bet, check or raise out of position.

A player that finishes the tournament in a position that does not pay any money from the prize pool. The number of cards you are drawing to that will complete your hand.

Also refers to the number of cards available to a completed hand to win when not favored already. In no-limit poker, when a player bets more than the total amount of the pot in a single action.

A card that is a higher rank than another example a 10 is an overcard to any card 9 or lower. A style of play in which the player prefers to check or call, as opposed to making a bet or raise.

The cards dealt to that player for use only in their hand. A pair that is dealt to the player, made up of their hole cards.

The amount of money players are competing to win for that round. A poker game in which the maximum bet allowed is equal to the current size of the pot.

No overbets are allowed. A term that refers to a poker spectator, not an active participant. This is used to cover the costs associated with facilitating the poker game.

A style of tournament in which players can purchase more chips to re-enter the tournament if all their original chip stack is lost.

These tournaments usually only allow a player to rebuy for a specific period of time in the beginning. A style of game play in which a person is playing very tight only participating in top quality hands.

An A-K-Q-J of the same suit. This is the highest-ranking hand in poker. A tournament that, if won, allows you a chance to play in a larger tournament.

Refers to a very skilled player among players of a lower skill level. A poker game without as many players as intended.

Usually refers to 6 or less players. Refers to a player with a significantly shorter chip stack than the average in the field.

The act of determining a winner after all action has been completed. All players still active in the hand will flip their hole cards over to determine the winner of the hand.

A separate pot available to win by only some of the active players. This is due to one player having their entire chip stack in the pot.

If the other players continue to bet after this time, a side pot will be made and only the players betting into it are eligible to win that particular pot.

It is also possible to have multiple side pots if multiple players make all in wagers. A tournament that begins when a specific number of participants enter, rather than starting at a specified time.

Having a strong hand that you are trying to pose as weak. This is used to increase betting action against you in order to increase pot size.

Someone had to have a strong draw, but it wasn't me - I folded. A mannerism or a quirk in someone's behavior that signals the strength of their hand.

The person giving the tell is not aware of what he's doing. It can be a slight shake of the hand, or the way he holds his good cards as opposed to his bad ones , etc.

In limit poker, this is when someone has bet, someone else raised him, and it's now being raised once again. It's someone synonymous with reraise.

A hand where three of the cards have the same value. This hand is stronger than two pair, and weaker than a straight. Someone who plays only good hands and tosses his hands when he doesn't have the goods, is said to play tight.

Going on tilt or tilting is when for one reason or another, you're not thinking straight. The most common reason for this to happen is that you've had a series of bad cards, or been the victim of a bad suckout.

Your judgment gets clouded, and you begin playing cards that you should fold, for the wrong reasons. As opposed to cash games.

A tournament can have any number of entrants, and any number of buy-in, but once started, you're there until you've either been knocked out or won.

When you slowplay a big hand in order to get someone else to bet at it big typically making someone bluff at the pot , you've set a trap. A hand like A-Q-Q Two pair of matching cards.

This hand is stronger than one pair, and weaker than three-of-a-kind. The position at the table just left of the big blind, e.

The lowest straight - A In O8, this hand is likely to win both the Hi and the Lo, because it's the lowest possible hand, while simultaneously having very strong high-hand potential.

Remember Me? Forgot Password? Poker Terms This poker glossary will give you definitions of a list of terms, abbreviations and acronyms that are commonly used in poker and some are specific to online poker.

Click a letter below to jump to that section of the glossary. Slang for a pair of aces, most commonly used when a player in Texas Hold'em has pocket aces.

A nickname for AK. A poker game where the players have no skill, and rely on pure luck to win any given hand. Also used to refer to the person who had to put in the money, "the big blind re-raised".

A computer program that plays poker online with little or no assistance from a person. An ace-high straight 10, J, Q, K, A non-suited.

A Broadway is the highest straight in poker. The last spot in a tournament before payouts begin or the person who finishes in that spot.

Aces; 2. Refers to how many times a player has bought re-entry into a tournament. Bust, Go Bust, Busted. When a bluffing player is called and loses the pot.

Could also refer to getting a great hand busted by a player on the come. To lose or have lost all of one's chips, money, or bankroll.

A weak-passive player who calls a lot, but doesn't raise or fold much. To put in the last raise permitted on a betting round, typically the third or fourth raise.

Slang for a pair of kings, most commonly used when a player in Texas Hold'em has pocket kings. An inexperienced player who has little to no chance of winning; 2.

Money in the pot that was contributed by players no longer in the hand. Effective Stack. Fake Think. The extra value you get from a hand when you force an opponent to fold.

Hand history. Slang for a pair of jacks, most commonly used when a player in Texas Hold'em has pocket jacks.

The entity that is the host of the game, usually a casino or poker room. A loose aggressive player. A tough choice to fold a good hand if you think your opponent has you beat.

Dieser Ausdruck bezeichnet 1 eine Erhöhung mit der Absicht, alle Gegner zum Passen zu bewegen "Buy the pot" - den Pot kaufen oder 2 eine Erhöhung mit dem Ziel, alle Gegner zwischen sich und den Blinds zum Passen zu bewegen "Buy the button" - den Button kaufen.

Wird vom "Pot kaufen" gesprochen, deutet man damit auch an, dass ein Spieler einen Bluff versucht, während ein Spieler, der den Button zu kaufen versucht, meist auch ein überdurchschnittlich gutes Blatt hat.

Das Mitgehen mit einem vorangegangenen Einsatz bzw. Andere Ausdrücke sind "to see" - "Ich will sehen" - oder "to meet a bet". Ein etwas geringschätziger Ausdruck für einen Spieler, der so gut wie nie setzt oder erhöht, dafür aber viel zu oft "callt" mitgeht und gerne spekulative Blätter wie "Inside Straights" spielt, auch wenn die statistischen Erfolgsaussichten diese Entscheidung eigentlich verbieten.

Auch schwache und passive Spieler werden als "Calling Station" bezeichnet. Die maximal erlaubte, letzte Erhöhung beim Limit Poker normalerweise die dritte.

Dealer in Kalifornien sprechen gerne von "Capitola" oder "Cappuccino", was so viel bedeutet wie: "Das Erhöhen ist nun beendet.

Die letzte Karte eines bestimmten Werts oder einer bestimmten Farbe, die noch im Kartenstapel sein kann.

Wenn in einer Setzrunde noch nichts gesetzt wurde und man selbst erst einmal nichts setzen möchte, kann man "checken", d.

Mit einem guten Blatt bewusst "checken", um nach dem Einsatz eines anderen Spielers zu erhöhen. Diese Taktik ist vor allem bei niedrigen Limits ein wertvolles Mittel, um die Anzahl der im Pot verbliebenen Spieler zu reduzieren, wenn man momentan das beste Blatt hat.

Bei einem Cold Call bringt man also den Einsatz und die Erhöhung. Das sind die Karten, die im Texas Hold'em und Omaha offen auf den Tisch kommen und von allen Spielern gleichzeitig verwendet werden.

Man bezeichnet sie auch als das "Board". Entwertung der eigenen Karten durch die Gemeinschaftskarten. Ein Beispiel: Sie bekommen als Startkarten , und der Flop bringt Sie halten also momentan 2 Paare.

Eine Hand schlagen - meist eine sehr starke Hand. Dieser Ausdruck fällt häufig, wenn jemand mit einem Paar Assen verliert: "Das ist heute schon das dritte Mal, dass meine Asse gecrackt wurden.

Der Ausdruck "cripple the deck" besagt, dass ein Spieler all jene Karten unter den Gemeinschaftskarten findet, die ihm ein optimales Blatt bescheren … und damit gleichzeitig für alle anderen das Board "verkrüppelt".

Der Spieler, der wirklich oder theoretisch die Karten austeilt. Wenn ein professioneller Kartengeber in einem Kasino oder Pokerzimmer oder ein automatischer Dealer im Onlinepoker das Geben der Karten übernimmt, dann ist es nötig, den theoretischen Dealer zu kennzeichnen, damit deutlich wird, wer die "Blinds" die zwei Spieler links vom Dealer sind.

Dieser theoretische Dealer wird durch eine kleine Scheibe gekennzeichnet, die "Dealerbutton" oder auch nur "Button" genannt wird und nach jeder Runde im Uhrzeigersinn zum nächsten Spieler wandert.

Ein Blatt, das fast immer gegen eines der besseren Blätter verlieren wird, die für gewöhnlich gespielt werden. Egal welche Karte noch auf den Tisch kommt - Ihr Blatt wird nicht reichen, um zu gewinnen.

Ein Beispiel: Wenn man auf einen Flush hofft, aber ein anderer Spieler hat bereits ein Full House erreicht, dann verliert man, egal ob man nun seinen Flush zusammenbekommt oder nicht.

Ein Blatt ohne eigenes Gewinnpotenzial, das sich aber durch den entsprechenden "Draw" Zukauf auf dem Turn oder River verbessern kann.

Natürlich werden Sie diesen Betrag nicht genau pro Stunde verdienen und in manchen Stunden werden Sie auch verlieren , doch auf diese Weise lassen sich statistisch zu erwartende Einkünfte berechnen.

Ein zusätzlicher Blindeinsatz, der von einem Spieler erbracht werden muss, der neu an den Tisch kommt, an den Tisch zurückkehrt oder seine Sitzposition anderweitig ändert siehe auch "Blind".

Ein Pot, an dem sich vor dem Flop alle - oder fast alle - Spieler beteiligen. Eine Hand aggressiv spielen und bei jeder Gelegenheit setzen oder erhöhen.

Man will mit dem Einsatz eines anderen Spielers nicht gleichziehen und gibt seine Karten auf. Ein Blatt, das aus irgendeinem Grund unspielbar ist z.

Ein Spieler mit einem solchen Blatt hat keinen Anspruch auf den Pot oder einen Teil davon: "Nach dem Flop stellte sich heraus, dass er drei Startkarten bekommen hatte, also erklärte der Dealer sein Blatt als foul.

Wenn alle Spieler nach dem Aufdecken einer Karte checken, also niemand etwas setzt, kommt die nächste Karte auf den Tisch, ohne dass sie einen Einsatz gekostet hätte.

Diese Karte bekommt man also kostenlos zu sehen - daher "Free Card". Ein Beispiel: Sie und auf dem Flop erscheint Wenn mit dem Turn die 6 kommt, dann haben Sie einen "Gutshot Straight" dt.

Wenn eine Karte auf den Tisch kommt, die das eigene Blatt verbessert, dann sagt man: "The Flop hit me" Der Flop "hat mich getroffen" - passte also wunderbar zum Blatt.

Mit anderen Worten: Sie rechnen hier die möglichen Folgeeinsätze mit ein, die Sie gewinnen würden, wenn Sie Ihr Gewinnerblatt zusammenbekämen.

Ein Beispiel: Sie haben nach dem Flop bereits vier Pik. Ihre Chance auf einen Flush steht gegen Sie. Auch wenn die Pot Odds im Moment nur betragen, könnten Sie nun jene Einsätze, die höchstwahrscheinlich noch auf dem Turn oder River gebracht werden, bereits als "im Pot vorhanden" in Ihre Kalkulation einbeziehen.

Diese Art der Chancenberechnung ist aber spekulativ und erfordert viel Erfahrung. Ein Beispiel: Sie haben schon zusammen und bräuchten eine 8, um Ihren "Inside Straight Draw" zu komplettieren.

Ein Sonderbonus oder "Trostpreis" für ein sehr gutes Blatt, das unglücklich geschlagen wird. Ein Jackpot wird mit kleinen Anteilen aus den "Antes" und "Blinds" aufgefüllt und kann in Extremfällen so stark anschwellen, dass manche Spieler nur wegen dieses Jackpots alles daran setzen, einen "Bad Beat" zu erleiden.

Nut Flush Draw wenn man nur noch eine Karte benötigt für den höchstmöglichen Flush. Es wird jede Runde die Spielvariante gewechselt. Gemeinschaftskarte bei Texas Holdem. Eine unbewusste Bewegung, Gebärde Bvb Bomben Verhaltensweise, durch die ein Spieler in bestimmten Situationen ungewollt die Stärke seines Blattes preisgibt oder seine nächste Aktion verrät.
Poker Glossar
Poker Glossar Poker-Glossar. ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUV. Hier findest du eine umfassende Auflistung aller wichtigen Poker-Fachbegriffe, einen Glossar aller technischen Termini und Anglizismen des. Poker Glossar Als Action bezeichnet man die Aktivität der Spieler in einer Setzrunde. Solche Aktivitäten können Check, Bet, Call, Raise, Re-Raise oder Fold. Poker Glossar - Alle Begriffe die du beim Pokern kennen musst.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Kommentare zu „Poker Glossar“

  1. Bemerkenswert topic

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.